Nachgeburt geht nicht ab und Lamm wird nicht angenommen

Antworten
Anne
Beiträge: 6
Registriert: 23.03.2023, 15:10

Nachgeburt geht nicht ab und Lamm wird nicht angenommen

Beitrag von Anne »

Hallo zusammen
Ich bin neu hier und habe kein Thema das meine Frage richtig beantwortet gefunden.
Gestern am frühen Morgen hat meine Ziege zum ersten Mal abgekämmt und Zwillinge bekommen einen Bock und ein Weibchen sie sind auch einigermaßen wohlauf doch die Nachgeburt geht nicht ab ich hab sie dann am Nachmittag ein bisschen vorsichtig rausgezogen und später noch 1ml Oxytocin gegeben und es ist nur ein bisschen Blut gekommen heute Morgen war dann wieder ein bisschen was rausgehangen und wir haben es rausgezogen und uns entschieden nocheinmal das gleiche zu spritzen (hat uns ein Bekannter Bauer empfohlen) jetzt hängt wieder ein Stück raus meine Frage wie man feststellt ob noch weiteres drinnen ist oder was man machen könnte?
Außerdem nimmt sie den Bock nicht richtig an aber stößt ihn auch nicht richtig ab er ist noch ein bisschen kleiner und noch nicht zu Fuß aber sonst eigentlich nichts nur das Mädchen ist immer direkt bei der Mutter und „redet“ auch mit ihr und er steht immer etwas weiter abseits und wenn sie an ihm riech gibts auch keine Reaktion wenn ich die beiden zum saufen ans Euter zu wollen sie seit gestern Mittag nicht mehr trinken bei dem Mädchen bin ich fast sicher das es selbst trinkt aber der Bock?
Wäre sehr froh über Tipps Danke schon im Voraus!
LG Anne


Charlotte II.
Beiträge: 219
Registriert: 24.05.2021, 21:02

Re: Nachgeburt geht nicht ab und Lamm wird nicht angenommen

Beitrag von Charlotte II. »

Dein Text hat Defekte, die ihn teils unverständlich machen. Das ist bei einem so ernsten Thema keinesfalls gut!

Lösung des Ziegenproblems:
Mutter fixieren, Lämmer anhalten. Immer wieder. Mehrmals täglich.

Nachgeburt abwarten. Vielleicht werden es Vierlinge?

Ansonsten Temperatur messen, um Entzündungsprozesse auszuschließen.

Bitte weiter berichten.


Imandra
Beiträge: 13
Registriert: 15.02.2018, 15:34
Wohnort: Griechenland

Re: Nachgeburt geht nicht ab und Lamm wird nicht angenommen

Beitrag von Imandra »

Bitte nicht an heraushängenden Nachgeburtsteilen ziehen !!! das kann zu schlimmen Blutungen führen, heraushängende Teile davon nur abschneiden. Ansonsten wie schon von Charlotte II. beschrieben vorgehen. Zusätzlich fasse der Ziege, mit beiden Händen, vor dem Euter unter den Bauch und heb ihn ein paarmal hoch, dann merkst du, ob sie wirklich leer ist und der Abgang der Nachgeburt wird gefördert. Die Gebärmutter reinigt sich von selbst , solange keine Bakterien eindringen.


Antworten