Was tun wenn das Kitz nach der Geburt gestorben ist?

Antworten
Kaddl
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2023, 16:01

Was tun wenn das Kitz nach der Geburt gestorben ist?

Beitrag von Kaddl »

Liebe Community,
erstmal kurz zu unserer Zwergziegenherde. Wir haben 2 Mädls und 2 unkastrierte Böcke in einem offenen Stall mit viel Auslauf. Lt Vorbesitzer waren sie im August ca. 1 Jahr (da haben wir sie bekommen)
Wie wir schnell festgestellt haben waren beide Weibchen bereits trächtig.
Wir hätten noch 1 Tag gebraucht dann hätten wir unsere Ablammbox inkl Heizung fertig gehabt, leider war es beim ersten Weibchen aber zu spät. Sie hat heute Nacht/Früh ihr Kitz bekommen. Als wir es entdeckt haben, war es leider schon komplett unterkühlt und es ist nach 1 Stunde gestorben.
Wir haben nun die zwei Böcke von den Mädls getrennt. Einfach damit sie mal zur Ruhe kommen kann. Auch wenn das andere Weibchen wig ranghöher ist hoffen wir mal dass sie sich zusammenraufen. Aber komplett allein nach dem tragischen Vorfall wollten wir sie nicht lassen.

Nun zu meinen Fragen:
Wie kann man erkennen ob die Nachgeburt rausgekommen ist? wir wissen nicht ob sie schon gefressen wurde, es könnte sein dass das ein Bock gefressen hat.

Wie lang sollten wir sie von den Böcken trennen, um sich von der Geburt zu erholen?

Ihr Euter ist sehr prall, sie lässt einen aber nicht zu den Zitzen greifen. Baut sich die produzierte Milch von alleine ab, oder müssen wir die versuchen „abzumelken“?
Falls ja, können wir da noch bis Montag auf den TA warten, oder kann es vorher schon zu Entzündungen kommen?

Da heute Samstag ist erreiche ich meinen TA nicht und der Tiernotruf konnte uns nicht helfen, da sie nur für Kleintiere sind. Ich werde natürlich am Montag sofort den TA bestellen, aber möchte wissen ob ich in den 2 Tagen noch irgendwas für sie tun kann.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten und Erfahrungen.


alpenblümchen
Beiträge: 548
Registriert: 20.05.2018, 22:42

Re: Was tun wenn das Kitz nach der Geburt gestorben ist?

Beitrag von alpenblümchen »

Das kitz verstarb vermutlich nicht wegen der Kälte. Sondern weil es nicht vermochte Kolostrum zu trinken.

Die Nachgeburt geht in der Regel ab. Derartige Probleme sind selten.

Die Milch der Mutter wird sich zurückbilden. Die Gefahr einer Entzündung ist gering.

Der Bock wird sie erst wieder besteigen wenn sie böckig wird. Das wird mindestens einen Monat dauern.


wilde wiese
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2022, 23:44

Re: Was tun wenn das Kitz nach der Geburt gestorben ist?

Beitrag von wilde wiese »

Je weniger ihr am Euter macht um so weniger Probleme gibt es. Das Euter wird prall werden, durch den Druck wird die Milchbildung eingestellt.Dauert ein paar Tage, das muss man aushalten, Manipulation am Euter fördert die Michbildung und verlängert den Prozess


Antworten