Mini Bestand vergrößern, was ist sinnvoll?

Antworten
Karlotti
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2021, 20:52

Mini Bestand vergrößern, was ist sinnvoll?

Beitrag von Karlotti »

Hallo ,

Ich lese hier schon länger mit und freue mich immer wieder gute Tipps hier zu finden. Nun habe ich selbst ein paar Fragen zu denen ich noch keine Antwort gefunden habe oder nur halb.

Kurz zu uns :
Wir haben im vergangenen Jahr zwei Ziegenmixe als Jungtiere bekommen. Die Mütter waren (würde ich sagen) Weiße Deutsche Edelziegen und der Vater eine Zwergziege.
Wir wollten uns erstmal ans Thema Ziege ran tasten und tatsächlich bekommt man hier auch nicht so einfach eine Ziege gekauft.
Vor zwei Tagen hat unsere Lotti ein Mutterlamm bekommen und der Bock hat es sofort einmal quer durch die Luft gewirbelt, so dass er nun aktuell alleine leben muss.
Ich habe nun schon gelesen, dass es sein kann das der Bock den Duft der Ziege fehlinterpretiert und daher eher „forsch“ ist. Unser Plan ist es ihn Mitte April- Ende April kastrieren zu lassen, wird er sich wohl vorher noch soweit beruhigen dass man die drei zusammen lassen kann oder sollte wir sie besser bis nach der Kastration trennen um Verletzungen oder gar Tod des Lammes zu verhindern?

Desweiteren hatten wir gehofft es werden zwei Lämmer und wollen natürlich nicht das die Kleine alleine aufwächst, also suche ich bereits nach Lösungen den Bestand zu vergrößern um eine ausgewogenere Gruppe zu bilden.
Meine Idee war eine weitere Ziege mit Lamm und dem Bock eventuell einen Bock an die Seite stellen? wie ich gelesen habe ist es wohl besser immer eine gerade Anzahl an Tieren zu haben.So hätten wir zwei Böcke,zwei Zicken und zwei Lämmer.

Ich würde mich freuen von euch zu lesen, was ihr davon haltet oder was besser wäre!
Falls es hierzu schon einen Thread gibt den ich nicht entdeckt habe, lese ich mich da gerne durch!

Vielen Dank im Voraus!!


Imandra
Beiträge: 9
Registriert: 15.02.2018, 15:34
Wohnort: Griechenland

Re: Mini Bestand vergrößern, was ist sinnvoll?

Beitrag von Imandra »

Der Bock sollte nur zum decken bei den weiblichen Ziegen sein, spätestens in der Hochträchtigkeit sollte er getrennt werden, gerade bei nur 2 weiblichen Tieren. Man hat auf jedenfall 2 Herden. Einen Kastraten kann man auch mit wenigen güsten oder niedertragenden Ziegen laufen lassen, wenn deren Nährstoffbedarf aber stark ansteigt hat man ein Problem, entweder unterernährte Ziegen oder fetter Kastrat.
Am besten also Bock mit Kastrat eine Herde (ausser zum decken) und die weiblichen Tiere in einer Herde, ob sich der Aufwand lohnt musst man selbst entscheiden.


Karlotti
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2021, 20:52

Re: Mini Bestand vergrößern, was ist sinnvoll?

Beitrag von Karlotti »

Hallo,

vielen Dank für die Antwort.
Wir haben uns entschieden uns für den Bock auf die Suche nach einem neuen Heim zu machen und zu den Mädels noch Mädels dazu zu kaufen. Nächste Woche wird der Bock kastriert und sollte er kein geeignetes Heim finden wird er wohl noch einen Freund dazu bekommen und eine Männer-WG bilden.

Ich hoffe aber auf ein schönes Heim für ihn.


Antworten