Walliser Schwarzhalsziegen stossen mit Hörner

Antworten
Ziegenfell
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2021, 17:44

Walliser Schwarzhalsziegen stossen mit Hörner

Beitrag von Ziegenfell »

Hallo Miteinander


Ich habe zwei Walliser Schwarzhalsziegen, beide Weiblich und jezt ein Jahr alt.
Von aAnfang hbane wir geschaut, dass sie zutrulich werden, was sehr gut funktionierte. Nun seit einiger Zeit fangen sie an uns mit den Hörnern gegen das Bein zu stossen, Was ist das für ein Verhalten? Sind es die Hormone, da sie so denke ich, jezt geschlechtsreif werden? Wir könne sie nur kurz streicheln und schon kommen die Hörner. Nach einer gewissen Zeit hören sie wieder auf.
Untereinander Hörnern sie auch ab und zu, jedoch nicht Wild.

Kann mir da jemand Rat geben? :daumen: :frust:


Sepp
Beiträge: 73
Registriert: 28.07.2011, 09:33
Wohnort: Much

Re: Walliser Schwarzhalsziegen stossen mit Hörner

Beitrag von Sepp »

Hallo, es sind halt junge Tiere, die jetzt austesten wie weit sie gehen können. Ich habe einen kastrierten Bock, als "Notfall" übernommen,
der hat erst mich dann auch die Kinder attackiert! Dann habe ich ihm mal kurzer Hand mit der Faust einen leichten Schlag auf die Nase gegeben.
Seit dem "Hörnt" er die Bäume und keine Kinder mehr, ab und an schubst er mich mal mit den Hörner, da brauche ich nur kurz die Stimme zu erheben, dann ist sofort ruhe.
Bei Jungtieren kann das auch spielerei sein, wenn es nicht so wild und fest ist, mach nichts. Wenn sie es übertreiben, würde ich das unterbinden.
Must du für dich entscheiden. Es sind halt Tiere oder wie heut zu Tage üblich, kannst du es mit ihnen ausdiskutieren... :lol:


Antworten