Redox Potenzial, oxidierte Böden

Antworten
Benutzeravatar
davX
Beiträge: 56
Registriert: 13.04.2018, 12:04

Redox Potenzial, oxidierte Böden

Beitrag von davX »

Von John Kempf ein Webinar über das Redox Potenzial, oxidierte Böden und welchen Einfluss das auf die Manganaufnahme hat.
Warum interessiert uns Mangan? Gemäss Kempf ist das das wichtigste Mineral für die Steigerung der Photoysntheseleistung, weil es durch die Oxidation der Böden von den Pflanzen nicht mehr aufgenommen werden kann.



Interessante Querverknüpfung:
Teruo Higa (der "Erfinder" der Effektiven Mikroorganismen) erwähnte in seinem Buch das Thema der Oxidation und dass einer der Hauptvorteile seiner EM ihre reduktive Wirkung wäre. Das bedeutet, dass das natürlich auch für Milchsäurebakterien gilt und für Produkte, die auf der Milchsäurefermentation basieren, wie Bokashi oder wie sie in der Koreanischen Natürlichen Landwirtschaft hergestellt werden. Das könnten also auch nützliche Werkzeuge für die Umstellungsphase sein, um den Boden und die Pflanzengesundheit zu verbessern.

Was ich auch interessant fand, dass man mit gewissen Pflanzen ebenfalls Einfluss nehmen kann auf die Bodenoxidation. Hilfreich sein sollen da insbesondere Hafer oder auch Buchweizen.


Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros.
-- GOETHE
alpenblümchen
Beiträge: 253
Registriert: 20.05.2018, 22:42

Re: Redox Potenzial, oxidierte Böden

Beitrag von alpenblümchen »

Zur oxidation von Böden fand ich diesen Link.

https://www.regenerativ.ch/post/starke- ... -steuerung


Antworten